Kreativitätstechniken – Wie sich Ihre Ideen-Schubladen öffnen

Kreative Problemlösung:
Ich hätte da mal gerne eine Idee…!

Sie suchen gerade nach einer kreativen, erfolgsversprechenden Idee, einem genialen Einfall, dem Allheilmittel für Ihr Projekt, Ihr Marketing, Ihr Problem. Doch irgendwie klemmt es: Sie kriegen einfach die Schublade mit den Ideen nicht auf.

Vielleicht haben Sie

– den Schlüssel vergessen
– an der falschen Stelle gesucht oder
– bei Ihnen klemmt es immer 😉

Flow: Das Öl für Ihre Schuladen

Flow ist ein Bewusstseinszustand, in dem die Ideen einfach so fließen. Jeder hat das vermutlich schon mal erlebt, beim Gemüse putzen oder beim Haare waschen. Plötzlich sind sie da, die zündenden Ideen. Doch wie gelangen wir auf Abruf in diesen Zustand?

Unser Unterbewusstsein verfügt über einen großen Erfahrungsschatz, den wir anzapfen können, wenn wir unser gewohntes, rationales, strukturiertes Denken verlassen. Kreativitätstechniken sind Werkzeuge, um dem Gehirn bei der Arbeit zu helfen und dieses Wissen zutage zu fördern:

Die klassische Mindmap

Nutzen Sie Ihre Fähigkeit zu Assoziationen und lassen Sie Ihre Gedanken in Fluss kommen. Schreiben Sie den Begriff, um den es gehen soll, in die Mitte eines Blatt Papiers. An den Ästen notierten Sie alle Assoziationen, die Ihnen einfallen. Jeder Ast darf viele weitere Äste mit weiteren Einfällen haben, so dass einen spinnennetz-artiges Gebilde entsteht.

Digitales Mindmapping:

Digitales Midmapping direkt am PC oder MAC mit der kostenlosen Software „FreeMind“!

Vorteile der digitalen Variante:

 

  • die entstehende Mindmap ist unendlich erweiterbar
  • es gibt zahlreiche Exportmöglichkeiten
  • die Software ist kostenlos (Open Source) für MAC und PC

Download unter: http://freemind.softonic.de


M.O.S.E:
Eine Ansatzhilfe für Ideensammlungen zu einem bestimmten Thema!

Schreiben Sie die vier Überbegriffe Mensch, Ort, Sache und Ereignis auf ein Blatt Papier. Sammeln Sie dann so viele Einfälle wie möglich zu den vier Überbegriffen, mindestens aber fünf. Ab dieser Anzahl wird es wirklich kreativ – alles darunter würde so ziemlich jedem einfallen!